Maskenpflicht in Bussen und Bahnen des AVV

AVV
Bild: © AVV

Der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) weist seine Fahrgäste darauf hin, dass ab 27. April 2020 die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Öffentlichen Nahverkehr besteht. Die von der Bayerischen Landesregierung beschlossene Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt ab kommenden Montag in allen Bussen und Bahnen des AVV sowie in den da-zugehörigen Einrichtungen, wie z. B. überdachten Haltestellen und Bahnhöfen. „Wir begrüßen die Einführung der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, die für alle unsere Fahr-gäste den Schutz vor einer Ansteckung erhöht und die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Corona-Virus eindämmt“, sagt AVV-Geschäftsführer Andreas Mayr. Der AVV hatte schon in der vergangenen Woche dazu aufgerufen, der bisherigen dringenden Empfehlung zum Tragen ei-ner Mund-Nasen-Bedeckung in Bussen und Bahnen zum vorbeugenden Infektionsschutz Folge zu leisten.

Bei der Nutzung von Verkehrsmitteln des ÖPNV haben Personen ab dem siebten Lebensjahr eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Wichtig ist, dass Mund und Nase bedeckt sind. Hierzu können auch Behelfsmasken oder Tücher und Schals verwendet werden. Ein medizinischer Mund-Nasenschutz oder medizinische Atemschutzmasken (z.B. FFP2-Masken) sollten pflegeri-schem oder medizinischem Personal vorbehalten bleiben.

Trotz Maskenpflicht weiterhin Hygieneregeln einhalten
Das Coronavirus verbreitet sich hauptsächlich über die sogenannte Tröpfcheninfektion: Infizier-te Personen können die Viren beim Niesen oder Husten ausstoßen. Durch eine Mund-Nasen-Bedeckung können die Menge und Reichweite der Viren in den Verkehrsmitteln des ÖPNV ver-ringert werden. Der AVV bittet seine Fahrgäste aber, weiterhin auch alle anderen Schutzmaß-nahmen zu berücksichtigen. „Auch wenn Sie nun eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen: bitte halten Sie ausreichend Abstand zu anderen Fahrgästen“, appelliert Mayr. „Auch die Beachtung der bekannten Hygienevorschriften bleibt weiter sehr wichtig.“

Tetxt-/Bildnachweis: © AVV